Trading die Umkehrung

In früheren Artikeln diskutierten wir bereits Trends und Trendlinien. In diesem Artikel werden wir ins Detail mit einer der wichtigsten Komponente des Trends gehen: Die Umkehr Hier klicken um mehr zu lesen .

Wie wir bereits festgestellt haben, wird jeder Trend durch drei Arten von Hauptpunkten definiert.

Eine Umkehrung ist die Kursbewegung von Punkt 2 zu Punkt 3.

Die meisten Händler scheuen vom Trading der Umkehrung. Sie sind hier (dritter Link) unsicher, wie weit sich der Preis umkehren wird, und deshalb eher die längerfristige Bewegung von Punkt 3 zu Punkt 2 handeln. Da binäre Optionen auf kurzfristige Anlagen konzentrieren, muss ein binärer Optionshändler in der Lage sein, erfolgreich in jedem Markt zu handeln Umwelt.

Daher müssen Sie in der Lage sein, vorherzusagen, wie weit die Umkehr bewegt wird, bevor der Trend seine Hauptrichtung wieder aufnimmt. Eine Anzahl von Instrumenten kann Ihnen dabei helfen. Zunächst einmal gibt es die Trendlinie. Sobald Sie die Trendlinie für einen Trend ermittelt haben, kennen Sie die maximale Bewegung, die Sie von Hier klicken um direkt zu Seite zu gelangen einer Umkehr erwarten können. Solange der Preis weit weg von der Trendlinie ist, sollten Sie versuchen, Trends in kleineren Zeitrahmen zu finden.

Wie jede Preisbewegung besteht die Umkehrung aus einer Anzahl kleinerer Trends. Der beste Weg, um die Mehr Infos zum Projekt. Umkehr ist es, für diese Trends zu suchen, und warten, bis das Preisniveau zu bewegen über oder unter dem vorherigen Punkt 2, je nach Richtung des Trends. Dies wird viele Limit-Orders und Stop-Loss-Aufträge von anderen Händlern auslösen und eine große Kursbewegung in Richtung der Umkehr erzeugen. Sie können diese Bewegung mit einer High / Low-Option in Richtung der Umkehr und einer kurzen Auslaufzeit handeln. Einige dieser kleineren Trends können aus dem besuchen Sie die Website gleichen Zeitrahmen wie der Haupttrend erkannt werden. Für andere müssen Sie jedoch zu einem kleineren Zeitrahmen wechseln und den Trend dort tauschen.

Da sich der Kurs der Trendlinie nähert, wird die Preisbewegung immer unregelmäßiger. Auch andere Trader haben die Trendlinie erkannt. Sie investieren nicht mehr in die Umkehrung und warten, bis sich der Kurs wieder in Richtung des Haupttrends bewegt. Zur gleichen Zeit Fortsetzung sind sie nicht bereit, gerade noch zu investieren, da sie für den Preis warten, um zuerst zu drehen. Daher ist diese Zeit durch ein geringes Handelsvolumen gekennzeichnet. Angebot und Nachfrage überschreiten einander zufällig, und der Preis bewegt sich auf und ab erratically

Als Binäroptionshändler müssen Sie eine Vorhersage über die Richtung des Marktes machen. In dieser Marktphase ist dies fast unmöglich. Die intelligente Sache zu do ist zu warten, bis der Preis wieder in Bewegung ist. Wenn Sie diese Phasen sowieso handeln möchten, sollten Sie nach Trends in kleineren Zeitrahmen suchen und nur Optionen Sie könnte dies ausprobieren mit sehr kurzen Exspirationszeiten handeln. Diese Art von Trades erfordern viel Geschick und Erfahrung, um erfolgreich ausgeführt werden. Neue Händler sollten sich auf andere Handelsphasen konzentrieren.

Ein weiteres Instrument, das Ihnen helfen kann, vorherzusagen, wie weit sich die Umkehr bewegen wird, ist die Leuchterstrategie. Es gibt eine Reihe von Homepage des Anbieters Leuchter Formationen, von denen einige auf eine bevorstehende Änderung der Richtung Richtung anzeigen. Wenn diese in der Nähe der Trendlinie auftreten, können Sie in die Anhebung der Preise für die Zukunft investieren.